Urlaub im Kriesengebiet - Schnäppchen oder Risiko

Die jüngsten Schalgzeilen aus der Türkei sind nur ein paar Wochen alt. Auch die Warnungen vor Reisen in dieses Land sind seitdem noch einmal gewachsen. Dabei war es das Land des günstigen und luxuriösen Urlaubs, welches immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Bald beginnen auch in den letzten Bundesländern die Sommerferien. Viele Leute haben schon gebucht, viele wollen aber auch kurzentschlossen noch weg. Die Angst geht um bei den Urlaubern. Sollen wir fliegen? Oder lieber umbuchen? Lohnt es sich, die Schnäppchen der Reiseanbieter wahrzunehmen und sich dem Risiko auszusetzen? Diese und viele Fragen des Zweifels mehr sind nur menschlich. Auch für Urlauber, die gern nach Ägypten reisen wollen, stellen sich diese Fragen in den heutigen Tagen.

Risiko ist immernoch vergleichsweise gering

Terroranschläge, wie sie jüngst in beiden Ländern geschen sind, gehen natürlich unter die Haut. Sie sind kaltblütig und unvorhersehbar. Dennoch ist das Risiko einem solchen zum Opfer zu fallen immernoch vergleichsweise gering, gesehen an den ganz normalen Risiken, die jeder neue Tag mit sich bringt. Deswegen lohnt es sich durchaus, sich die Schnäppchen der Reiseveranstalter mal genauer anzusehen - vorausgesetzt, man kann sich für diese begrenzte Zeit mit der Politik im jeweiligen Land arrangieren.

Eine Woche Urlaub in der Türkei in einem fünf Sterne Hotel mit All Inclusive für nur knapp zweihundert Euro? Da musst Du einfach zuschlagen. Denn die Badeorte, die die Touristen lieben, wie Antalya, Side oder Alanya sind sehr sicher. Nahezu jedes Hotel ist mit einem Wachschutz ausgestattet. alanya-223804_1280Dem genüsslichen Sonnen am weißen Sandstrand steht nichts im Wege. Solange, wie die Urlauber noch rar bleiben, weil sie zu viele Ängste hegen, bleiben diese tollen Angebote noch bestehen. Buche jetzt Deinen Schnäppchenurlaub! Du solltest dabei auf die Reisehinweise achten und große Märkte, Menschenansammlungen und die bekannten Kulturstätten eher meiden. Eine Fahrt mit dem Taxi in die Stadt ist sicherer, als den Bus zu nehmen. Buchst Du in Side, Belek oder Alanya, lässt sich auch vieles zu Fuß erkunden. In Alanya zum Beispiel lohnt es sich, einmal auf den städtischen Berg zu wandern und die Burgruine zu besichtigen. Dort sind in den Sommermonaten wenige Touristen unterwegs. Auf dem Weg hinauf gibt es immer wieder kleine Cafés und Läden mit frischem Obst zur Stärkung. Die Aussicht entschädigt für die Schweißperlen des Aufstiegs. Und dort bist Du garantiert sicher.

Ägypten bleibt beliebt

Obwohl die Buchungen auch für die Halbinsel im Sinai stark zuückgegangen sind, gibt es noch genug Urlauber, die gern in das Land reisen. camel-597255_1280Auch Urlauber, die wegen der Terrorangst nicht mehr nach Tunesien reisen möchten, buchen deshalb nach Ägypten um. Das sollte Dir schon das Gefühl geben, dass es gar nicht so risikoreich sein kann. Einem Badeurlaub steht nichts im Weg. Alle Badeorte, bis auf Taba, was an der Grenze zu Isreal liegt, unterliegen keiner Reisewarnung und können ohne Angst gebucht werden. Wenn Du die Sehenswürdigkeiten im Inland besuchen möchtest, ist aber auch hier Vorsicht geboten, genauso wie bei Fahrten über Land zwischen Kairo und Luxor. Möchtest Du aber einen ganz entspannten Badeurlaub genießen, brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Erkunde doch statt der bekannten Sehenswürdigkeiten auch mal die nahe Umgebung des Hotels. Auch dort gibt es genug zu sehen, beispielsweise einen Einblick in Tempel und Moscheen, die sonst hauptsächlich nur Einheimische besuchen.

Noch nicht überzeugt?

Du möchtest gern verreisen, aber trotz den absoluten Schnäppchenpreisen nicht in den Krisenregionen Urlaub machen? Dann gibt es natürlich noch Alternativen, die dennoch günstig sind. Nicht zu empfehlen ist in dieresort-918952_1280sem Sommer die beliebte Insel Mallorca, auch das Spanische Festland ist schon sehr überbucht. Es gibt noch wenige freie Plätze, aber auch zu entsprechend hohen Preisen. Gerade in Griechenland gibt es derzeit noch tolle Hotels zu  Schnäppchenpreisen. Wegen der Flüchtlingskrise war das Land weniger beliebt geworden. Da sich die Lage aber entspannt hat, gibt es nun auf Kreta oder Rhodos günstige All Inclusive Angebote, die denen in der Türkei sehr ähneln. Ebenfalls kaum Probleme mit der Sicherheit findest Du in Bulgarien vor. Preislich kann es mit den beliebten Regionen auf jeden Fall mithalten. Du willst günstig in die Sonne? Dann buche am besten gleich.

Hinterlasse eine Antwort

Sparfuchs.eu   Einkaufskorb

Wir legen sehr viel Wert auf deinen Vorteil und das bei maximaler Sicherheit! Deshalb verkaufen wir auch deine Daten nicht an Dritte!

Sparfuchs.eu verfolgt die folgenden Werte

  • Kein persönliches Datenprofil
  • Sichere Daten
  • Faire Cashback-Auszahlung
  • Umweltfreundlich
  • Sozial durch Spenden

Facebook

 

Das Unternehmen

Extra Funktionen

Dein Support

© 2014 - 2017 Sparfuchs.eu. All Rights Reserved.